Geburtsbegleitung/Doula

In Liebe . . . gebären

So unterschiedlich Schwangerschaften verlaufen können, eins haben doch alle gemeinsam: sie enden mit der Geburt.

Geburt ist . . . Hingabe

Informieren Sie sich rechtzeitig, welche Geburtsorte (Krankenhäuser, Geburtshäuser, Hausgeburt) für Sie in Frage kommen und welche Personen Sie bei diesem Moment begleiten dürfen (Partner, Freundin, Verwandte, außerklinisch tätige Hebamme, Beleghebamme im Krankenhaus, Doula…).

Die Hebammensituation hat sich in Deutschland und demzufolge auch in Düsseldorf in den letzten Jahren immer weiter zugespitzt. Bitte kümmern Sie sich frühzeitig um eine Hebamme. Eine gute Anlaufstelle ist die Hebammenzentrale Düsseldorf.

Nur wer sich sicher und geborgen fühlt, kann sich fallen lassen und sich dem Geburtsprozess hingeben. Jede Frau ist anders und so gibt es auch für die Wahl des passenden Geburtsortes keine pauschale Antwort. Gerne überlege ich gemeinsam mit Ihnen.

Geburt

Als Mutter von drei Kindern habe ich selbst erfahren, was Geburt ist, wie Geburt sich anfühlt und was es braucht, um sich auf dieses Abenteuer wirklich einlassen und loslassen zu können.

Als Doula begleite ich Frauen und Paare während der Geburt, egal ob im Krankenhaus, im Geburtshaus oder zu Hause, egal ob bei einer Spontangeburt oder einem Kaiserschnitt, ob Einling oder Mehrlingsgeburt, Frühgeburt oder Totgeburt.

In erster Linie bin ich emotional für die werdende Mutter da. Ich übernehme keine medizinische Untersuchungen, weshalb bei einer Geburt immer eine Hebamme anwesend ist. Gerade im Krankenhaus kümmert sich eine Hebamme jedoch um mehrere Gebärende gleichzeitig. Ich bin während der gesamten Geburt für die werdende Mutter da – egal wie lange es dauert, egal wie viele Schichtwechsel es in der Klinik vielleicht gibt.

Damit ich mich auf Sie, Ihre Wünsche und Bedürfnisse einstellen kann, ist es wichtig, dass wir uns bereits in der Schwangerschaft kennenlernen und miteinander vertraut werden. Bitte kontaktieren Sie mich für ein erstes, unverbindliches Kennenlerngespräch.

Geburt

 

 

„Geburt ist Sturm, Stille und Liebe.“
Frédérick Leboyer

 

 

                      handmade by Halitha

Die Geburtsbegleitung ist eine Privatleistung und umfasst:

– mindestens zwei Gespräche in der Schwangerschaft (nach Absprache auch mehr)
– 24-Stunden-Rufbereitschaft von 10 Tage vor dem errechneten Geburtstermin bis 10 Tage danach (nach Absprache auch andere Intervalle, zum Beispiel bei einer zu erwartenden Frühgeburt)
– Begleitung während der gesamten Geburt und auf Wunsch bis zum ersten Anlegen des Babys
– ein Reflexionsgespräch im Wochenbett, um über das Geburtserlebnis zu sprechen

Bitte kontaktieren Sie mich für ein individuelles Angebot.

Geburt ist nicht planbar… Sollte sich bei Ihnen ganz unvermittelt eine Frühgeburt abzeichnen, können Sie mich gern auch kurzfristig kontaktieren. Bei freien Kapazitäten begleite ich Sie auch dann.

Gute Hoffnung, jähes Ende…
Nicht jede Schwangerschaft endet mit der Geburt eines gesunden, lebenden Kindes. Manchmal verstirbt ein Kind bereits im Mutterleib. Gerade in dieser emotionalen Ausnahmesituation ist es wichtig, dass Sie als Mutter, Sie als Paar eine einfühlsame Begleitung bei sich haben, die Sie unterstützt, auffängt und begleitet.
2017 habe ich bei Hope’s Angel an der Fortbildung zur Begleitung bei Fehlgeburt, stiller Geburt und Neugeborenentod teilgenommen.
Gern können Sie mich auch kurzfristig kontaktieren, wenn Sie eine Begleitung wünschen. Je nach freien Kapazitäten versuche ich, für Sie da zu sein.

Are you looking for an English speaking doula? I can give you emotional, practical, physical and informational support before, during and after childbirth. Of course, I can help you to communicate with other obstetricians such as midwives or doctors, if you’re not speaking German that well.
Please contact me for further information. Price available on request.