Über mich

portraet_2

 

Mein Name ist Sophie Wölbling und ich lebe mit meinen drei Kindern (geboren 2007, 2010 und 2012) im Düsseldorfer Süden.Ursprünglich bin ich Übersetzerin und bin weiterhin freiberuflich auf diesem Gebiet tätig, hauptsächlich in den Bereichen Elternratgeber und Belletristik (gern können Sie sich hier genauer über meine Tätigkeit als Übersetzerin informieren).

 

Durch meine eigenen Schwangerschaften, Geburten und das Leben mit kleinen und größeren Kindern hat sich mein Horizont erweitert und so kam es nach und nach, dass ich mich in den Bereichen, die mir ans Herz gewachsen sind, fortgebildet habe – um andere Frauen und Paare auf ihrem Weg ins Familienleben umfassend begleiten zu können.

übermich

handmade by Halitha

In meinen Beratungen und Begleitungen ist es mir wichtig, individuell auf Sie einzugehen. Dafür nehme ich mir Zeit und überlege mit Ihnen gemeinsam, welche Wege und Möglichkeiten es gibt.

In meinen Kursen ist es mir wichtig, dass die Teilnehmer untereinander ins Gespräch kommen, sich kennenlernen, vielleicht Freundschaften knüpfen, eben auf Menschen stoßen, die in derselben Lebenssituation sind und sich mit ähnlichen Themen beschäftigen.

 

Qualifikationen im Bereich Familienbegleitung:
– 2012: Stillberaterin der La Leche Liga Deutschland e.V.
– 2012: Kursleiterin für Babymassage
– 2013: Kursleiterin für Kindermassage
– 2013: Trageberaterin der Trageschule Hamburg
– 2014: Stillbegleiterin DAIS
– 2015: GfG-Familienbegleiterin (Schwerpunkte Geburtsvorbereitung und Rückbildung/Neufindung)
– 2016: Doula (Geburtsbegleiterin), Ausbildung bei Doulas in Deutschland e.V.
– 2016: Fortbildung zum Thema „Baby-Led Weaning/Breifreie Beikosteinführung“ bei der GfG
– 2016: Fortbildung zum Thema Rebozo bei Mirjam de Keijzer
– 2016: Fortbildung in therapeutischer Frauenmassage als Schwangerenmassage bei Claudia Pfeiffer
– 2017: Fortbildung zur Begleitung von Eltern bei Fehlgeburt, Totgeburt und frühem Neugeborenentod durch Hope’s Angel
– 2017: Ausbildung zur „Schlafberaterin 1001kindernacht“ durch Sibylle Lüpold
– 2017: Fortbildung „Bindeweisen für Schwangere nach FTZB“ durch Sonja Wermbter vom Fortbildungs- und Trainingszentrum Babytragen, Mainz
– 2017: Ausbildung zur „Fachkraft für babygeleitete Beikost“ durch Tatje Bartig-Prang
– 2017: zertifizierter Doula über Doulas in Deutschland e.V.

ständige Weiterbildung in allen Bereichen, zum Beispiel auf Fortbildungsveranstaltungen, Kongressen, Tagungen, Supervision, Netzwerktreffen…